Ingeborg Schneider
Gesundheits- und Persönlichkeitsbildung

Aktuelles


Ein schönes und interessant-anderes Seminar wie in den Vorjahren liegt hinter mir und den Teilnehmerinnen:

Vom 27. September bis zum 3. Oktober 2021 folgten 11 wunderbare Frauen meiner Einladung, wieder in Bad Wörishofen ein entspannendes und umfassend gesundes Seminar mitzumachen. Wir waren diesmal nicht im bewährten Kneippkurhaus St. Josef, sondern im Kneipp-Bund-Hotel ganz in der Nähe. Hierfür gab es organisatorische Gründe, aber auch meine Idee, zum 200. Geburtstag von Pfarrer Sebastian Kneipp seiner Lehre noch näher zu kommen. Der Rahmen hierfür war gut, denn auch in diesem Haus gab es gesundes Frühstück, Kneipp-Güsse nach Bedarf und Wunsch, vielfältige Kneipp-Anwendungen und Massagen aller Art. Und es gab eine gemütliche „Schwaben-Stube“, in der wir uns treffen und austauschen konnten — mal mit und mal ohne gute Brotzeit am Abend.

Da es im Haus ansonsten mittags und abends keine Mahlzeiten gab, waren wir für diese selbst verantwortlich und lernten auf diesem Weg gute und gastliche „Stationen“ kennen, in denen wir nicht nur gut versorgt sondern auch angenehm verwöhnt wurden. Das gemütliche Beisammensein und das Wechseln der Sitzordnung ermöglichte auf schöne Weise ganz unterschiedliche Gespräche. Und jede konnte das bestellen, auf was sie Lust hatte. Auch zeitlich waren wir damit flexibler, konnten noch zwischen 11 und 13 Uhr Wanderungen machen und dann nochmals am Spätnachmittag. Auch die Kräuterführung mit dem kompetenten Herrn Dr. Fischer gelang uns gut in diesem Zeitraum. Ebenso ein Besuch im Kino, in der Salzgrotte und andere kulturelle Angebote oder jeweils individuelle Unternehmungen. Es blieben uns auch Zeit-Nischen für meine Informationen zu den „5 Säulen der Kneipp-Therapie“, die meines Erachtens ein wertvolles Gut ist und für unsere Zeit ein wunderbares Angebot, ganzheitlich gesund zu bleiben oder auch zu werden.

Entspannungsübungen und Stille-Übungen/Meditation kamen in dieser Woche etwas zu kurz. Das war nicht nur den „externen Mahlzeiten“ geschuldet, sondern auch dem wunderschönen Spätsommer-Wetter, das wir all die Tage hatten. Der wunderschöne Kurpark von Bad Wörishofen war genauso einladend wie die weitere Umgebung und auch die Stadt mit ihren Geschäften und der guten Eisdiele... Die Tage und Abende waren intensiv und gut genutzt — und allen Teilnehmerinnen ging die Woche viel zu schnell zu Ende. Der Wunsch von allen in der Schluss-Runde war eindeutig: unbedingt 2022 wieder eine ähnliche Woche, fast egal wo… 

Dem will ich gerne Rechnung tragen, wenn ich fit genug bleibe und wenn Corona die Welt und alle Planungen nicht wieder ausbremst. Informationen und Termine finden sich dann rechtzeitig auf der Seite „Seminare“.

Portrait Ingeborg Schneider

Ingeborg Schneider
Gesundheits- und Persönlichkeitsbildung
Im Paradies 2
D-87730 Bad Grönenbach

Tel. 08334 3760709
info@(-entfernen-Sie-das-)ingeborg-schneider.de